Forschungsvereinigung Räumliche Elektronische Baugruppen 3-D MID e.V.
+49 911 5302-9100
+49 911 5302-9102
Computer Man Mitgliederbereich

ECPE e.V.: Neues Mitglied bei 3-D MID e.V.

Der ECPE e.V. ist ein industriegeführtes europäisches Forschungsnetzwerk im Bereich der Leistungselektronik. Das Netzwerk mit der Geschäftsstelle in Nürnberg wurde in Jahr 2003 von acht Unternehmensvertretern gegründet und umfasst heute 110 Mitgliedsunternehmen aus Europa sowie etwa die gleiche Anzahl an Universitäts- und Forschungsinstituten, die sogenannten ECPE Competence Center. Schwerpunktthemen des Netzwerks sind die vorwettbewerbliche Gemeinschafts­forschung, die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren sowie die Öffentlichkeitsarbeit für die Leistungselektronik.

 

Im Bereich der industriefinanzierten ECPE-Gemeinschaftsforschung werden Technologiestudien und F&E-Projekte bei ausgewählten Competence Centern beauftragt, wobei die Industrieunternehmen die Projektthemen auswählen und die Projekte in Expert Boards begleiten. Die Aus- und Weiterbildung umfasst neben einem breiten Schulungsangebot zu Themen der Leistungselektronik auch die Organisation von Expert:innenworkshops. Die Öffentlichkeitsarbeit des ECPE-Netzwerks zielt einerseits auf neue Förderprogramme auf nationaler oder europäischer Ebene sowie auf die Nachwuchswerbung für Leistungselektronikingenieure.

 

Weiterhin wurde im Rahmen der Cluster-Offensive Bayern im Jahr 2006 der Cluster Leistungselektronik unter dem Dach des ECPE e.V. in Nürnberg angesiedelt. Das Hauptziel des Clusters liegt im Initiieren von Innovationen in der bayerischen Wirtschaft insbesondere unter Einbeziehung der mittelständischen Akteure. Eine zentrale Bedeutung hat dabei das Kooperationsnetzwerk unter Ausnutzung der in Bayern vorhandenen Innovations- und Wertschöpfungsketten.

 

Das Hauptinteresse von ECPE und Cluster hinsichtlich der Mitgliedschaft im 3-D MID e.V. liegt in der mechatronischen Systemintegration, einem Trend in der Leistungselektronik um Kosten, Gewicht und Bauraum einzusparen. Ein Beispiel hierfür ist die im E-Antrieb integrierte Leistungselektronik bei Elektrofahrzeugen.

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Mitglieder.

Quelle: iStock, sandsun

Kontakt

ECPE European Center for Power Electronics e.V.

Dipl.-Phys. Thomas Harder

Landgrabenstr. 94

90443 Nürnberg

Telefon: +49 (0) 911 8102880

E-Mail: thomas.harder@ecpe.org

Webseite

ClusterLE

2022 © Forschungsvereinigung Räumliche Elektronische Baugruppen 3-D MID e.V.

|

Impressum

|

Datenschutz