Forschungsvereinigung Räumliche Elektronische Baugruppen 3-D MID e.V.
+49 911 5302-9100
+49 911 5302-9102
Computer Man Mitgliederbereich

IGF Projekt 20928 N – SIMONE

Beschreibung

Charakterisierungsverfahren zur Bestimmung der Sintereigenschaften gedruckter mikro– und nanopartikelhaltiger Tinten und ihr Einfluss auf die Homogenität der Leitfähigkeit und Zuverlässigkeit (SIMONE)

 

Zeitraum: 01.01.2020 – 31.12.2021

 

Das Ziel des Forschungsvorhabens besteht in der Erarbeitung einer neuen elektrischen Charakterisierungsmethode zur Analyse gesinterter hochleitfähiger Nano- und Mikropartikeltinten.

Einerseits können damit Aussagen über die Haftfestigkeit, Rissbildung, Stromtragfähigkeit sowie dem Profil der Leitfähigkeit über dem Querschnitt und hochfrequenzrelevante Oberflächeneigenschaften getroffen werden, anderseits ist die exakte Kenntnis des Einflusses der Sinterparameter Voraussetzung für eine spätere wirtschaftliche Nutzung der Material- und Prozesskombinationen.

Forschungsinstitute und Kontaktpersonen

Für weitere Kontaktdaten, kontaktieren Sie bitte die Geschäftsstelle. E-Mail an Geschäftsstelle

 

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik – LHFT

Institutsleiter: Prof. Dr.-Ing. Martin Vossiek

Cauerstraße 9
91058 Erlangen

 

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik – FAPS

Institutsleiter: Prof. Dr.-Ing. Jörg Franke

Egerlandstraße 7-9
91058 Erlangen

Dokumente

Unterlagen zum Projekt erhalten Sie im Mitgliederbereich.

Falls Sie noch kein Mitglied sind, finden Sie hier Informationen zur Mitgliedschaft.

 

Projektantrag

2020 © Forschungsvereinigung Räumliche Elektronische Baugruppen 3-D MID e.V.

|

Impressum

|

Datenschutz